(B8) Kindheitserinnerungen

Artikel-Nr.: ISBN 9783939025153


zwischen Deutschland über alles und der Sozialismus siegt

von Klaus Peter Feustel

Preis: 12,80 EUR
(inkl. 0,84 EUR MwSt., zzgl. Versand)


In dem Büchlein „Kindheitserinnerungen zwischen Deutschland über alles und der Sozialismus siegt“ möchte ich mich auf keinen Fall autobiografisch in den Mittelpunkt stellen, sondern mit Hilfe eigener episodenhafter Erinnerungen in Form kurzer Geschichten ein Stück Zeitgeschichte erzählen, wie ich sie erlebt habe, mit all den düsteren Wolken, zwischen denen aber auch immer mal wieder die Sonne durchbrach.
Meine Erinnerungen sollen den Zeitraum zwischen 1939 und etwa 1953 beschreiben.
Ich bin mir ganz sicher, dass meine Kindheit manchmal schön war, aber auch massiv von geschichtsträchtigen Ereignissen und zutiefst traurigen Erlebnissen in meiner Familie überlagert wurde,
dadurch aber außerordentlich spannend verlief. Jüngere Autoren, welche die Zeit im zweiten Weltkrieg, in den Jahren danach und die DDR nicht selbst erlebt haben, vermitteln sehr oft den Eindruck, unser Leben hätte nur aus Unterdrückung bestanden und es wäre uns ausschließlich schlecht gegangen.
Nein, so war es nicht. Trotz all der Bitternis, die wir erfahren haben, gab es auch Momente, in denen man glücklich war und wir haben ganz gewiß auch gelacht! Nicht wenige Menschen lebten nach dem Vorsatz:
Allem läßt sich abgewinnen, eine Seite, die da glänzt.

Klaus Peter Feustel