(DD18) Von der Chirurgisch-medicinischen Akademie zur Hochschulmedizin Dresden

Artikel-Nr.: ISBN 9783939025597


Festschrift
zum 200. Gründungsjubiläum
der wichtigsten Vorläufereinrichtung

von Hans Zwipp und Caris-Petra Heidel (Hrsg.)

im Auftrag des Universitätsklinikums und der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus Dresden

Format 17,0 vcm x 23,5 cm; Hardcover, mit ca. 275 überwiegend farbigen Abbildungen

Preis: 19,80 EUR
(inkl. 1,30 EUR MwSt., zzgl. Versand)


Anlässlich des 200. Gründungsjubiläums der Chirurgisch-medicinischen Akademie zu Dresden, einer bedeutenden Vorläufereinrichtung der heutigen Dresdner Hochschulmedizin, berichten mehr als 50 Autoren über ihre Fachgebiete.
Sie beleuchten Historie, Meilensteine und ziehen Bilanz in Lehre, Forschung und Krankenversorgung ihrer traditionsreichen oder noch jungen Kliniken, Institute, Zentren und Forschungseinheiten der jüngsten Medizinischen Fakultät Deutschlands.
Die Beiträge belegen den Geist der Aufbruchstimmung im jungen, wiedervereinigten Deutschland. Sie lassen den unübersehbaren Impetus erkennen, Neues zu schaffen, fachübergreifende Wege zu beschreiten und diese mit anderen Fakultäten der TU Dresden sowie Partner-Universitäten und Forschungsinstitutionen im In- und Ausland zu finden und anzugehen.
Heute ist die Universitätsmedizin Dresden im Ranking eine der ersten medizinischen Institutionen Deutschlands, wie die Chirurgisch-medicinische Akademie zu Dresden eine der Ersten im deutschen Raum war.