Südhang Archiv

V-2009

Vorwort
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
3
von Christoph Hille
Es ist Herbst und die Obstbäume tragen in diesem Jahr so reichlich wie lange nicht. Die Ernte an Kirschen, Pflaumen, Äpfeln und Birnen kann sich sehen lassen. Nach zwei vorangegangenen Wahlen und in Erwartung der dritten kann man diesbezüglich nicht gerade von einer guten Ernte sprechen. Nur jeder Zweite ist überhaupt noch zur Aussaat bzw. zur Wahl gegangen. Der ü, der in diesem Monat leider einige Tage später als angekündigt erscheint, bietet ab dieser Ausgabe einen „Garten-Ratgeber“ an, der die Rubriken Recht (wieder im nächsten Heft), Gesundheit und Mieterschutz in Zukunft ergänzen soll. Wir danken dem Kleingartenverein Mockritz für seine Bereitschaft, unsere Leser mit hilfreichen Tipps bei der Garten- oder Balkonarbeit zu unterstützen. Daneben finden Sie in dieser Ausgabe den zweiten Teil zum Jubiläum „100 Jahre Gruppenwohnhäuser“ am Heiligenborn von Wolfram Böhme und einen Überblick über die ehemals reichlich vorhandenen Ziegeleien im Dresdner Süden. Von den ebenfalls zahlreichen Gasthäusern und Einkehrstätten (Südhang berichtete) sind manche wie das „Edelweiß“ oder die „Südhöhe“ als bauliche Hülle zwar noch vorhanden – ihre Tage aber sind gezählt. An der Südhöhe (Seite 14) scheint sich derzeit etwas zu tun. Wer weiß Näheres? Wir würden gern darüber berichten. Dem Baustoff Holz ist ein Beitrag gewidmet, der sich mit der Sanierung des Dachstuhls der Leubnitzer Kirche und einer Ausstellung mit Holzschnitzereien von Gottfried Reichel befaßt. In eben dieser Kirche findet nun schon zum fünften Male die „Leubnitzer Orgelwoche“ statt, die allen ob ihres unterschiedlichen Zusammenwirkens mit Orchester, Gesangssolisten oder auch im Wechselspiel mit Text und Bildbetrachtung zu empfehlen ist. Mit einer sicher nicht jedem Leser geläufigen Darstellung der Eisenbahngeschichte in Sachsen bzw. im Dresdner Raum befaßt sich eine neue Reihe zur Geschichte der Sächsisch-Böhmischen Eisenbahn, die wir in diesem Heft beginnen. Die Redaktion wünscht allen schöne Herbsttage und – genießen Sie das Obstangebot aus der heimischen Natur, Ihr Christoph Hille
Sanierung
Dem Holz „zu Leibe gegangen“ – ein Bericht des Vereins zur Erhaltung der Leubnitzer Kirche
4–6
von Brigitte Marschall, Dr. Reinhard Glatte
Jubiläum
100 Jahre Gruppenwohnhäuser – Heiligenbornstraße 1, 3, 5, 7, 9 und 11 (Teil 2 von 3)
7
von Wolfram Böhme
Ehemaliges
Wo einst Ziegel gebrannt wurden. Standorte ehemaliger Ziegeleien Dresdens heute.
8–9
von Volker Witt
Geschichte
Die Sächsisch-Böhmische Eisenbahn von Bodenbach nach Dresden (BD-Linie) im Kriegsjahr 1866 (Teil 1)
10–11
von Andreas Laube
Orgelwoche
Fünfte Leubnitzer Orgelwoche: 20.–27. September 2009
12
von Udo Löser
Vereinsleben
Kleingartenverein überfällt Kaufland …
13
von Jens Rösler

Notiz zum „Café Südhöhe“
14
von L. Herrmann
Ratgeber Garten
Vorsorge für die Frühjahrsbestellung – Tips aus dem KGV „Mockritz“ e. V.
15
von Jens Rösler
Unterhaltung
Kreuzworträtsel
16
von Rainer Baumgärtel
Ratgeber Naturheilkunde
„Trink-Trink, Brüderlein trink“ (und bitte auch das Schwesterlein) – „Ohne Wasser, merkt Euch das, wär’ die Welt ein leeres Fass“
17
von Gabriele Richter
Ratgeber Mietrecht
Abstellplätze für Fahrräder + Expertentip 1: Doppelzahlungen bei Kündigung des Mietverhältnisses vermeiden + Expertentip 2: Haustür abschließen
18
von Mieterverein Dresden und Umgebung e. V.
Termine, Termine, Termine …
Märchenhochzeit bei PICCOLINA: Das Strehlener Tanzstudio PICCOLINA zeigt im September DIE KÖNIGIN DER FARBEN und DAS MÄRCHEN VON DER GOLDENEN BLUME
22
Die letzte Seite
Musik-, Tanz- & Kunstschule Bannewitz e. V.: Studienvorbereitende Ausbildung Jazz, Rock, Pop ab September
23
von Irmela Werner