Südhang Archiv

I-2011

Vorwort
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
3
von Christoph Hille
Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Silvester liegt hinter uns und der dritte „richtige“ Winter in Folge vor uns. Mit all den schönen Seiten und all den unangenehmen Nebenerscheinungen, die Fußgängern und Autofahrern gleichermaßen das Fortkommen erschweren. Es ist die Zeit, Bilanz zu ziehen und neue Ziele in den Blick zu nehmen. Nicht alles wurde erreicht, was noch vor drei Monaten angestrebt wurde. So sind wir verlagsseitig zwar stolz, im letzten Quartal des vergangenen Jahres noch Titel von Dietmar Schreier/Manfred Lauffer (†) und Frank Richter („Dona nobis pacem“) herausgebracht zu haben, die geplanten Werke zum Striezelmarkt (Horst Bärsch) und zur Dresdner Kunstschmiede harren noch ihrer Erscheinung. Eine besondere Freude ist es für uns als Verlag, Ende Januar das Buch von Roland Ander, „Ich war auch eine Trümmerfrau …“ öffentlich vorstellen zu können. Neben die Freude gesellt sich aber schon am Beginn des neuen Jahres Trauer. Einer unserer treuesten Autoren und Leser des Südhangs gleichermaßen, Herr Dr. Ing. Michael Feller ist völlig unerwartet am 29. Dezember verstorben. Sein heimatkundliches Wissen und seine Bereitschaft, auch andere daran teilhaben zu lassen, waren für uns und alle Leser eine große Bereicherung.

In diesem Heft finden Sie neben einem Rückblick auf die Konzertsaison des Meisterwerke-Meisterinterpreten e.V. nähere Ausführungen zu den Preisträgern des Plauener Baupreises 2010, die Fortsetzung der Beiträge zur Geschichte des Schmiedehandwerks und der Ziegeleien sowie eine Vorschau auf den 7. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten.

Noch einmal zu den guten Vorsätzen für das neue Jahr: Auf der Gostritzer Straße befindet sich das TUMAINI-Institut, welches bereits seit einigen Jahren einen Kalender in Form einer ca. 260-seitigen Broschüre herausgibt und für den wir an dieser Stelle (Seiten 15 bis 18) besonders werben möchten. Verbindet er doch das gefühlte Bedürfnis nach gesundheitlichem Wohlbefinden mit verbindlichen Handlungen und einer bewussten Ernährungsweise. Für die kommenden Wintermonate darf ich Ihnen alles Gute wünschen und mit Ihnen auf einen Frühling hoffen, der neben Schlaglöchern auch den Gesang des Gartenrotschwanzes bereithält.

Ihr Christoph Hille
Rückblick
Neues Bauen in Plauen – Wettbewerb um Baupreis Plauen zum vierten Mal
4–5
von Andreas Friedrich
Literatur
Leseprobe 1: „Verloren, aber nicht vergessen – Verschwundene Dresdner Kostbarkeiten“ von Dietmar Schreier und Manfred Lauffer
6
Literatur
Leseprobe 2: „Ich war auch eine Trümmerfrau … – Enttrümmerung und Abrisswahn in Dresden 1945–1989“ von Roland Ander
7
Musik
Ein Rückblick auf die Konzertsaison 2009/2010 des Meisterwerke – Meisterinterpreten e.V.
8–9
von Magdalena Flügge
Geschichte
Meine Liebe zur Schmiede – Kindheitserinnerungen und Geschichte des Schmiedehandwerks (Teil 3)
10–11
von Wolfram Böhme
Geschichte
Ziegeleien im Blickfeld des Militärs und der Herrschenden – Teil 1: Mittelalter bis Anfang des 19. Jahrhunderts
12–14
von Volker Witt
Gesund durch das Jahr
Einleger: Das TUMAINI-Institut stellt sich und seinen Begleiter für einen aktiven Alltag vor
15–18
von TUMAINI Dresden
Veranstaltungshinweis
7. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten
19
von Klaus Brendler
Natur
Der Gartenrotschwanz – Vogel des Jahres 2011
20–21
von Günter Herschel
Ratgeber Garten
Ein kleiner gärtnerischer Hilferuf … – und winterliche Kleingartentipps aus dem KGV „Mockritz“ e.V.
22–23
von Dr. Friedrich Eisenhaber
Unterhaltung
Kreuzworträtsel
24
von Rainer Baumgärtel
Naturheilkunde
Zeigen wir wieder unsere fröhliche Seite!
25
von Gabriele Richter
Ratgeber Mietrecht
Informationen vom Mieterverein Dresden und Umgebung e. V. zu den Themen „Heizkostenabrechnung“ und „Hausrecht“
26–27
von Mieterverein Dresden und Umgebung e.V.
Die letzte Seite
Das Tanzhaus Dresden informiert …
31
von Tanzhaus Dresden