Südhang Archiv

V-2015

Vorwort
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
3
von Christoph Hille

Eigentlich sollten Sie in dieser Ausgabe einen Bericht zur Situation beim ehemaligen Grundschlößchen finden. Leider zieht sich die Recherche noch etwas und wir haben statt dessen einen sehr interessanten Beitrag über Entdeckungen in Emblembüchern des Mittelalters im Zusammenhang mit der Ausstattung/Malerei in der Leubnitzer Kirche in dieses Heft genommen. Das Thema ist so umfangreich, dass es in der November-/Dezember-Ausgabe fortgesetzt werden wird.
Neben der letzten Folge zum Kirchspiel in Leubnitz von Wolfram Böhme und mehreren Beiträgen zur Musik finden Sie auch viel Wissenswertes zur Astronomie allgemein und zum Mond im Speziellen – anschaulich erläutert von Gert Weigelt, dem Leiter des Astroklubs der Palitzsch-Gesellschaft e. V. am Palitzsch-Museum in Dresden-Prohlis.
Auf die heißen Tage, die uns der Sommer in den vergangenen Wochen mit Dürre und Trockenheit bescherte, folgten erwartungsgemäß heftige Gewitter mit Starkregen und Überschwemmungen, wobei der Dresdner Süden diesmal glimpflich davon kam.
Nun erleben wir wieder heiße Nächte, diesmal in Heidenau und es ist kaum absehbar, was uns alle in den nächsten Wochen und Monaten bei einem weiterhin ungehinderten Zuzug von Flüchtlingen noch erwartet. 
So wichtig es ist und im wahrsten Sinne erste Bürgerpflicht, sich um die ankommenden Menschen zu kümmern und ihnen ein menschenwürdiges Dasein unter sicher nicht einfachen Bedingungen zu ermöglichen, so wichtig ist es auch, sich zu dieser Problematik in unserer Gesellschaft gemeinsam zu verständigen. Die Politik muss endlich agieren und nicht nur reagieren und aussitzen. In diesen Tagen erscheint in unserem Verlag ein Band mit Interviews zur ersehnten Unabhängigkeit Kataloniens (S. 18 und 27). 
Ich wünsche mir auch für Dresden und für Sachsen einen solchen Zusammenhalt der Menschen in Fragen, die jeden Einzelnen betreffen; die die Solidarität der Menschen untereinander wie bei der Bewältigung der Flutkatastrophe erfordern und die geeignet sind, die Spaltungen und Spannungen weitgehend aufzulösen. 
Ihr Christoph Hille


Aktuell
Der Mond im September und schöne Mondzeichnungen
4–6
von Gert Weigelt
Aktuell
Indianer in Not! – Plauener Pfadfinder laden zum offenen Abenteuertag ein
7
von Felix Prautzsch
Aktuell
11. Orgelwoche vom 13. bis 26. September 2015 in der Leubnitzer Kirche
8–9
von Gabriele Führer
Geschichte
Das Kirchspiel zu Leubnitz am Anfang des 18. Jahrhunderts (Teil 4)
10–11
von Wolfram Böhme
Geschichte
Neues über Vorlagen für Bilder und Textfelder von Emporen der Kirche Leubnitz-Neuostra
12–15
von Dr. Reinhard Glatte
Musik
Vorschau auf die Spielzeit 2015/2016 von Meisterwerke – Meisterinterpreten
16–17
von Magdalena Flügge
Literatur
„Die Übersetzung der Unabhängigkeit“ – Wie die Katalanen es erklären, wie wir es verstehen
18
von Krystina Schreiber
Naturheilkunde
Zufriedenheit und Selbstverwirklichung
19
von Gabriele Richter
Ratgeber Garten
Gartenarbeiten im September und Oktober
20–21
von Friedrich Eisenhaber
Unterhaltung
Kreuzworträtsel
22
von Rainer Baumgärtel
Ratgeber Mietrecht
Zeitmietvertrag
23
von Mieterverein Dresden und Umgebung e. V.
Termine, Termine, Termine
Freizeitangebote und Veranstaltungen im September und Oktober
24–26