Südhang Archiv

VI-2016


Vorwort
3
von Christoph Hille

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

das Jahr ist fast vorüber, jeden Tag gilt es jetzt, die letzten Kastanien und Nüsse aufzulesen, die der Herbstwind von den Bäumen schüttelt. Das Laub muss gekehrt und im Garten das Wasser abgestellt; die Winterreifen müssen aufgezogen und mit dem Blick auf das bevorstehende Weihnachtsfest erste Geschenkideen entwickelt und vielleicht schon umgesetzt werden. Dabei stellt sich immer wieder die Frage, was braucht der andere, worüber freut er sich. Oft sind es die kleinen Dinge, die Überraschungen, die das Gefühl der Freude bei uns auslösen. So lesen sie einen kurzen Bericht zum Angebot des KGV Mockritz, sich an einem der vergangenen Sonntage von der Sortenvielfalt an Tomaten und Kartoffeln zu überzeugen, die weltweit angebaut werden. Trotz des Überangebots an Waren, von dem wir umgeben sind, lässt uns diese Artenvielfalt der Natur ins Staunen kommen. Am liebsten würde man alle Sorten nacheinander verkosten.

Wussten Sie, dass es den Begriff „Wachstum“ in Verbindung mit dem Begriff „Wohlstand“ erst seit dem 19. Jahrhundert gibt? Wenn man früher die Lebensqualität beschreiben und begründen wollte, brauchte man den Begriff „Wachstum“ nicht. Wohlstand definierte sich als ein gutes Leben in Gesundheit und Zufriedenheit mit sich und seinen Mitmenschen. Heute messen wir Wohlstand fast ausschließlich an Besitz und Geld. Der Advent könnte eine Zeit sein, in der wir verstärkt über diese Fragen nachdenken. 

In diesem „Südhang“ finden Sie den Aufruf, sich an „Weihnachten im Schuhkarton“ zu beteiligen. Achtung. Diese Aktion endet bereits am 15. November. 

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern eine besinnliche Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten und schon jetzt einen guten Beginn des neuen Jahres. Dank für Ihre Treue.

Auch allen Autoren des „Südhang“ möchte ich an dieser Stelle ein herzliches Danke sagen und darauf hinweisen, dass es im nächsten Frühjahr einen Tag der Offenen Tür bei Druckerei & Verlag geben wird, zu dem sie alle eingeladen werden. Wer noch Weihnachtsgeschenke in Form von Büchern sucht, der wird bei unserem Verlagsangebot mit Sicherheit fündig. 

Aktuell
Sieben Millionen Mal Freude – Weihnachten im Schuhkarton
4–5
von Manuela und Tino Neubert
Aktuell
Herbstausklang in Dresden-Mockritz
6
von Christoph Hille
Aktuell
Weihnachtsmarkt auf Schloss Nöthnitz am zweiten Adventwochenende
7
von Irmela Werner
Akuell
13. Dresdner Geschichtsmarkt
8
von Klaus Brendler
Geschichte
Johann Gottlob von Quant – Kunstliebhaber, Mäzen und Goetheverehrer
8–9
von Klaus Brendler
Geschichte
Dorfheimatklänge (Teil 3)
10–12
von Wolfram Böhme
Geschichte
Johann Benjamin Thomae – Kunsttischler, Porzellanmodelleur und Hofbildhauer
13–15
von Werner Fritzsche
Musik
Im Glanz der Töne – Posaunenchor Lockwitz feierte seinen 70.
16
von Rainer Baumgärtel
Literatur
Erinnerung an Michael Pohlmann
17
von Christoph Hille
Naturheilkunde
Der Weg ins Alter – Sind Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung alles, was es zu regeln gilt?
18
von Gabriele Richter
Ratgeber Garten
Tipps aus dem KGV Mockritz e. V. zum Thema „Rasen“
19–21
von Dr. Friedrich Eisenhaber
Unterhaltung
Kreuzworträtsel
22
von Rainer Baumgärtel
Ratgeber Mietrecht
Informationen vom Mieterverein zum Thema „Bunte Wände“
23
von Mieterverein Dresden und Umgebung e. V.
Termine, Termine, Termine
Freizeitangebote und Veranstaltungen im Dresdner Süden
24–27